Ihre Frage - unsere Antwort

Sie haben Fragen zum APOSTELS-Sortiment?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Ein Klick auf die Überschrift genügt und Sie erhalten die entsprechende Antwort.

Ihr Wissensdurst ist noch nicht gestillt? Dann kontaktieren Sie uns. Wir geben Ihnen gerne Auskunft.

Unsere Produkte gibt es in fast jedem Supermarkt in Deutschland. Mit unseren Spezialitäten sind wir in vielen Bereichen Marktführer. Sollte es in Ihrer Nähe keine APOSTELS-Produkte geben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.
Nutzen Sie unser entsprechendes Kontaktformular in der Rubrik Service & Kontakt unter Bezugsquellen.

Ein Direktversand von APOSTELS-Produkten ist leider nicht möglich. Es handelt sich bei unseren Spezialitäten um kühlpflichtige Produkte. Die Kühlkette darf nicht unterbrochen werden - und das ist auf dem Postweg nicht gewährleistet.

Alle APOSTELS-Produkte sind frei von Gluten und daher zur Ernährung bei Zöliakie und Sprue geeignet.

Diese Frage ist vor allem für Schwangere von Bedeutung, die vielfach vor dem Verzehr von Rohmilch gewarnt werden. In den APOSTELS-Produkten ist keine Rohmilch, sondern pasteurisierte Vollmilch enthalten. Detaillierte Hinweise zu allen verwendeten Zutaten und den einzelnen APOSTELS-Spezialitäten finden Sie unter dem Menüpunkt Produktwelt.

Selbstverständlich nicht. Wir legen großen Wert darauf, dass sämtliche Zutaten und Rohstoffe, die bei der APOSTELS-Produktion verwendet werden, natürlich entstehen. Bestes Beispiel: Unsere Gurken und der Knoblauch reifen in der Sonne Spaniens. In beiden Fällen garantieren wir eine erstklassige Qualität und haben direkten Einfluss auf den Anbau ohne jede Genmanipulation.

Original verpackt und gut gekühlt richtet sich die jeweilige Haltbarkeit unserer Produkte nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum, das auf der Verpackung zu finden ist. Wir verwenden keine Konservierungsstoffe und legen großen Wert auf Frische. Der komplette Verzehr von APOSTELS-Produkten sollte zwei bis drei Tage nach Verpackungsanbruch erfolgen.

Wir stellen den leckeren APOSTELS-Joghurt in unserem Betrieb in Garbsen bei Hannover selbst her und betreiben dabei einen sehr hohen Aufwand. Eine außergewöhnlich lange Reifezeit von bis zu zwölf Stunden bildet die Grundlage dafür, dass unser Joghurt besonders cremig ist. Das computergesteuerte Rohrsystem innerhalb unseres Betriebes sorgt dafür, dass von der Milchannahme über das Mischen und Pasteurisieren bis hin zum Reifen und Abfüllen des Joghurts rund um die Uhr alles perfekt abläuft. Moderne Tanks aus hochwertigem Edelstahl und absolut sichere Leitungen gewährleisten eine problemlose Produktion. Als in Deutschland ansässiges Familienunternehmen mit hohem Qualitätsanspruch ist es für APOSTELS eine Selbstverständlichkeit, dass wir keine Arbeitsschritte aus unserem Betrieb auslagern und dem Standort Deutschland treu bleiben.

Wir stehen für eine größtmögliche Transparenz und geben gerne Auskunft darüber, welche Nährwerte in den APOSTELS-Produkten enthalten sind. Unter dem Menüpunkt Produktwelt finden Sie unser gesamtes Sortiment. Jedes einzelne Produkt wird dort detailliert beschrieben. Dabei geben wir selbstverständlich Auskunft über die Nährwerte und Zutaten.

Unsere Gurken, die in eigener Regie angepflanzt, geerntet, gewaschen und verarbeitet werden, reifen in Spanien und werden dort jung gepflückt. Sie sind schlank, klein und haben einen süßen, lieblichen Geschmack. Das kleine Kerngehäuse sorgt dafür, dass unsere Gurken, die vor der Verarbeitung maschinell und von Hand überprüft werden, besonders knackig sind.

Was für unsere Gurken gilt, trifft auch auf unseren Knoblauch zu. Ein ständig überwachtes APOSTELS-Schwesterunternehmen in Spanien gewährleistet den Anbau und die Ernte. Die Knoblauchzehen werden dort gewaschen und zu einer Creme verarbeitet, die frisch nach Garbsen bei Hannover geliefert wird und für die besondere Würze der APOSTELS-Spezialitäten sorgt.